Mit Kosmetik Geld verdienen: Das VIP-Konzept (nicht nur) für Aussteiger der Beauty-Branche

Wusstet ihr, dass lediglich 17% aller Beauty-Profis gut von ihrer Selbständigkeit leben können? Aber auch für diese kleine Gruppe ist der Instituts-Alltag hart und birgt viele, die Existenz bedrohende Gefahren: Arbeitsunfähigkeit, Krankheit, Urlaub, Ausfallzeiten, weil Kunden die Termine nicht einhalten, ein hoher Kosten-Druck und vieles mehr müssen irgendwie finanziell aufgefangen werden. Von adäquaten Rücklagen fürs Alter ganz zu schweigen!

Die o. g. Punkte können sehr schnell sehr viel Geld „verschlucken“ und so ist es kein Wunder, dass viele Beauty-Profis aufhören wollen oder gar müssen. Dabei lieben wir unseren Job und möchten mit Kosmetik Geld verdienen. Oder es fehlt, wie dies bei mir der Fall war, schlichtweg die Bereitschaft, weiter Tag um Tag im Insitut zu verbringen. Langsam aber sicher bricht bei vielen Kolleginnen die Panik aus, weil ihnen klar wird, dass sie im Alter keine oder zu wenig Einkünfte für ein einigermaßen lebenswertes Leben haben werden.

Ich gehörte auch zu den 17% der „Gutverdiener“, trotzdem bin ich ausgestiegen, weil ich einfach aus diesem Hamsterrad raus wollte. Wenn ich heute daran denke, dass 10-Stunden-Tage die Regel waren, welche Investition ich für die Einrichtung des Instituts getätigt hatte und wie viel Geld ich Monat für Monat alleine für die Fixkosten aufbringen musste, dann ist das bei genauer Betrachtung der pure Wahnsinn.

Die gute Nachricht: Es geht auch anders!

Das Ausstiegsonzept für Kosmetikerinnen Heike M. Falkenstein

Die gesamt Weltwirtschaft befindet sich in einem großen Wandel. Strukturen, die gestern noch gut waren, funktionieren heute nicht mehr. Schaut euch nur unser Renten-System an, hier werden unendlich viele Menschen noch ihr blaues Wunder erleben, denn die Zahl derer, die ihr Leben lang gearbeitet haben und trotzdem von Altersarmut betroffen sind, liegt heute schon im Millionen-Bereich – Tendenz steigend! Von der Altersarmut sind z. Zt. noch überwiegend Frauen betroffen, denn hier sind durch Kindererziehung und Mini-Jobs über Jahrzehnte hinweg einfach keine adäquaten finanziellen Rücklagen möglich.

Auch Produkt-Hersteller haben diesen Wandel natürlich erkannt und setzen mehr und mehr auf neue bzw. relativ unbekannte Vertriebs-Konzepte, die wunderbar funktionieren und uns Einkünfte bieten, wie sie in der herkömmlichen Wirtschaft definitiv nicht erreichbar sind.

Das VIP-Konzept bedient sich dieser Systeme und bietet uns die Möglichkeit, ohne Investition unseren Lebensunterhalt zu verdienen und uns darüber hinaus eine von Staat, Inflation und demografischem Wandel unabhängige Sofort-Rente zu schaffen.

Ich habe mir die diese Systeme angeschaut, gründlich analysiert, ausgiebig getestet, die „Sahnestücke“ herausgepickt und daraus mein VIP-Konzept entwickelt. Es ermöglicht jedem, aus seinem Hamsterrad auszusteigen, künftig mit einer reinen Beratertätigkeit ohne Kosten sehr gutes Geld zu verdienen und gleichzeitg die eigene Zukunft finanziell bestens abzusichern.

Die Vorteile des VIP-Konzepts:

  • Keine Vorkenntnisse nötig
  • K(l)eine Start-Investition
  • Kein Personal
  • Keine Anmietung von teuren Geschäfts- oder Büro-Immobilien
  • Niedrige Steuerlast
  • Keine vertragliche Bindung
  • Keine Einstiegsgebühren
  • Keine Lizenzgebühren
  • Keine monatlichen Fixkosten
  • Keine Investition in ein Warenlager und trotzdem Zugriff auf einen riesigen und exzellenten Warenbestand
  • Kein Inkasso
  • Kein Versand
  • Freie Zeiteinteilung
  • Internationale Tätigkeit möglich
  • Kurzfristige Liquidität
  • Aufbau eines dauerhaften, passiven Einkommens in Form einer Sofort-Rente

Der Markt, der sich uns hier eröffnet, ist gewaltig und der Bedarf – also eure künftige Zielgruppe – ist riesengroß.

  • Wäre es nicht schön, in vollkommener Freiheit zu leben?
  • Nicht mehr finanziell für Personal (Urlaubs- und Krankheits-Zeiten) gerade zu stehen?
  • Finanziell unbahängig von Partner oder Staat zu sein?
  • Keine hohen Fixkosten mehr für Miete, Warenlager, Versicherungen etc. zu haben?
  • Nichr mehr jeden Euro x mal zu drehen, bevor ihr ihn ausgebt?
  • Shoppen zu gehen, ohne aufs Preisschild zu schauen?
  • Nicht mehr fremdbestimmt zu sein?
  • Träume nicht nur zu träumen, sondern zu endlich zu verwirklichen?
  • Mehr Zeit für die Kinder oder für Freunde zu haben?
  • An keine festen Arbeitszeiten gebunden zu sein?

All das ist möglich, denn ihr bekommt mein gesamtes Know-how in Schulungen, Workshops und persönlichem Support kostenlos. Euer Vorteil besteht darin, dass ihr von Beginn an ein erprobtes und erfolgreiches Konzept zur Verfügung habt.

Mit dem VIP-Konzept ist es auch Quereinsteigern möglich, innerhalb kürzester Zeit mit Kosmetik Geld zu verdienen und erfolgreich zu werden. Ihr könnt sowohl neben- als auch hauptberuflich mit diesem flexiblen System arbeiten.

Und wenn ihr Freundinnen habt, mit denen ihr gerne gemeinsam „Gas geben“ würdet, dann bringt sie einfach mit, denn nirgendwo sind Karriere-Chancen für Frauen besser als hier!

VIP 4G-Konzept für KosmetikerinnenIch schule euch beim Start, coache euch weiterführend und ihr bekommt alles, was ihr für eine erfolgreiche, finanziell abgesicherte Zukunft benötigt:

  • Basis-Schulung
  • Schulungs-Handbuch
  • Produkt-Schulung
  • Kostenlosen Web-Shop
  • Weiterführende Workshops
  • Marketing
  • Zeitmanagement
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Weiterbildungsmöglichkeiten bei TOP-Referenten zum Taschengeld-Preis

Für das VIP-Konzept sind keine Vorkenntnisse nötig. Alles, was zählt, ist ein gepflegtes Erscheinungsbild, gute Umgangsformen, Lern- und Einsatzbereitschaft und der Wille zum Erfolg.

Eine faszinierende Branche wartet auf euch! Ich lebe heute mein Traum-Leben, denn ich bin frei und unabhängig. Wenn ihr das auch sein möchtet, dann sollten wir uns persönlich kennenlernen. Schreibt mir in diesem Fall eine Nachricht über das Kontaktformular und ich melde mich bei euch zu einem ersten Info-Gespräch.

Falls ihr jemanden kennt, für den dieses Konzept auch interessant sein könnte, dann teilt diese Seite einfach mit eurem Netzwerk!